Einfamilienhaus in Mainz-Ebersheim

Einfamilienhaus in Mainz-Ebersheim

Auf dem Grundstück privater Bauherrschaft entsteht ein individuell nach Kundenwunsch geplantes Einfamilienhaus mit einer Wohnfläche von ca. 157 m².

Das Einfamilienhaus wird in Massivbauweise mit Porenbetonsteinen auf einer wasserundurchlässigen Bodenplatte errichtet. 

Der Bagger war bereits am Grundstück. Zusätzlich zum Bodengutachten wurde eine Schürfprobe zur Bestimmung des Bodenaufbaus durchgeführt.

Im Hinblick auf die Entsorgung der Aushubmassen wurde der entnommene Boden zur Analyse in ein Labor geschickt um die Einstufung der Erdmassen zu bestimmen. Durch diesen Vorgang ist eine genauere Kostenkalkulation für die Entsorgung der Aushubmassen möglich.

Vorteil für die Bauherrschaft: Die Bauherren können die Kosten schon vor Beginn der Baumaßnahme in Ihre Baufinanzierung einplanen, tappen nicht im Dunkeln und werden nicht vor „vollendete Tatsachen“ gestellt.  

Bauvorhaben abgeschlossen !!!

 

Einfamilienhaus in Mainz-Ebersheim